SIND DATING-WEBSITES EIN WEG ZUM GLÜCK ODER ZUR ENTTÄUSCHUNG?

Fortsetzung…

4. Aktiv sein

Warten Sie nicht darauf, dass jemand zuerst schreibt. Werden Sie aktiv. Sehen Sie sich Profile an, senden Sie Likes oder virtuelle Geschenke. Wenn Sie einen Nutzer mögen, beginnen Sie ein Gespräch.

Gehen Sie durch ihr Profil, sehen Sie sich ihre Fotos an und fragen Sie nach ihren Hobbys oder ihrer Arbeit. Wenn die Person zum Beispiel angibt, dass sie ein Billardfan ist, könnten Sie schreiben: «Hallo! Ich habe vor einiger Zeit versucht, Billard zu lernen, aber es hat nie geklappt. Ich suche nur einen Trainer. Könntest du mir das beibringen?».

Fantasieren Sie und gehen Sie mit Leichtigkeit an die Kommunikation heran. Sätze, in denen Sie über das schreiben, was Ihrem Gesprächspartner wichtig ist, sind viel einprägsamer als ein triviales «Hallo! Wie geht’s?».

5. Sich für Kennenlernen Zeit nehmen

Online-Dating braucht auch Zeit. Schauen Sie regelmäßig auf der Website vorbei, antworten Sie auf Nachrichten, flirten Sie und seien Sie bereit, zu korrespondieren, zu telefonieren und auf Dates einzugehen.

Wenn Sie keine Zeit zum Chatten und Kennenlernen haben, brauchen Sie zu diesem Zeitpunkt vielleicht noch keine Beziehung, und Sie sollten später noch einmal darüber nachdenken.
Gehen Sie nicht 20 Mal am Tag auf die Website, verschwenden Sie nicht viel Zeit. Eine Stunde pro Tag reicht aus, um zu chatten und Likes zu geben, sonst wird die Partnersuche zu einer Obsession und die Qualität des restlichen Lebens nimmt ab.
Es ist ideal, sich abends, nach der Arbeit, kennen zu lernen, wenn man Lust und Zeit hat. Sie sind entspannt, bereit zu scherzen und zu chatten.

6. Nicht verzaubert sein, um nicht enttäuscht zu werden

Es ist einfach, ein virtuelles Bild vom Gesprächspartner zu erstellen. Sie schreiben sich Tag und Nacht, Sie haben so viel gemeinsam, er oder sie scheint so aufmerksam und verständnisvoll zu sein. Als ob ihr euch schon euer ganzes Leben lang kennen!

Bei der Begegnung im wirklichen Leben ist die andere Person geheimnisvoll, schüchtern, schweigsam, 50 cm kleiner und riecht schlecht. Sie sind enttäuscht und haben kein Vertrauen mehr in Online-Dating.

Machen Sie sich also nie ein Bild und lassen Sie sich nicht zu früh bezaubern. Verbringen Sie nicht Ihre ganze Freizeit mit SMS, hören Sie nicht auf, mit anderen zu reden, und zögern Sie nicht, ein echtes Treffen zu organisieren. Betrachten Sie Kommunikation als ein unterhaltsames Spiel und eine Gelegenheit zum Meinungsaustausch. Machen Sie keine weitreichenden Pläne.
 

Weiterlesen — Sind Dating-Websites ein Weg zum Glück oder zur Enttäuschung? — Teil 3