GIBT ES EINE MÖGLICHKEIT, DIE DINGE ZU VERBESSERN?

Wenn du daran interessiert bist, deine intime Beziehung mit einer Dame aus der Ukraine zu verbessern, gibt es ein paar Mittel, die du in deine Routine einbauen kannst.


Nimm den Sex raus

Das bedeutet nicht, dass du rausgehen und Sex haben sollst, nein. Du solltest offen genug sein, um außerhalb des Schlafzimmers darüber zu sprechen. Wenn es etwas gibt, das dich stört, oder du merkst, dass sie etwas stört — sprich es an. Lernt gemeinsam etwas Neues, und der Sex wird besser werden.


Hör auf zu vergleichen

Sie ist vielleicht nicht der Engel von Victoria’s Secret, aber du bist auch nicht Brad Pitt. Es ist also Zeit, dass du das akzeptierst und aufhörst, dich mit anderen zu vergleichen. In dem Moment, in dem du den sinnlosen Wettbewerb beendest — wirst du gewinnen!


Arbeite an der emotionalen Bindung

Die körperliche Bindung ist hervorragend. Wenn du weißt, wie dein Partner tickt, ist die himmlische Zeit im Schlafzimmer garantiert. Aber es gibt noch andere Bindungen, an denen du arbeiten musst — der emotionale Teil ist nicht weniger wichtig.


Was hassen ukrainische Frauen im Bett?

Es gibt nur eine Sache, die ein Mädchen aus der Ukraine im Bett nicht tolerieren würde — Egozentrik. Falls du zu der Kategorie von Männern gehörst, die ihre eigenen Wünsche schätzen und die der Partnerin vernachlässigen, werden sich deine Wege mit einer ukrainischen Freundin bald trennen.


Im Großen und Ganzen sind ukrainische Frauen recht kooperativ, wenn es um Angelegenheiten im Schlafzimmer geht. Solange du ihr zuhörst und ihre Wünsche akzeptierst, wirst du immer bekommen, was du willst, und die Qualität der erfüllten Aufgaben wird dich für eine lange Zeit sprachlos machen. Nimm die einfachen Wahrheiten an, die die Frau beschreiben, und der Weg zu ihrem Schlafzimmer wird in kürzester Zeit frei werden!